stroemer

Rechtsanwalt Tobias H. Strömer

Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

Geboren am 1. Mai 1960 in Rheydt

Sprachen: Deutsch, Französisch und Englisch

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beruflicher Werdegang: Schulbesuch in Mönchengladbach; 1978-1980 Bundeswehr; 1978-1980 Bundeswehr; 1982-83 Fremdsprachenassistent in Roubaix (Frankreich); 1980-1987 Studium der Rechtswissenschaften in Passau, Lille (Frankreich) und Bonn; 1987-1990 Referendarzeit in Mönchengladbach und Krefeld; Anwaltszulassung 1991 in Frankfurt/Main, 1994 in Krefeld, 1997 in Düsseldorf; 2008 Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz.

Veröffentlichungen: Ständige Rubriken: »Netlaw – Rechtskultur im Cyberspace«, PC ONLINE 1995-2001; »Netzrecht«, BUSINESS ONLINE 1996-1998; zahlreiche Veröffentlichungen in diversen Fachzeitschriften und Büchern; Bücher: »Online-Recht«, 1997/1999/2002/2006, »Das ICANN-Schiedsverfahren«, 2002, und »L'Allemand Juridique«, 1997.

Vorträge und Auftritte: Zahlreiche Referate, Seminare und Vorträge, Interviews für Rundfunk und Fernsehen.

Mitgliedschaften: Düsseldorfer AnwaltVerein, Global CyberLaw Network (GCLN), Medienanwälte International (MAI), Deutsch-Französische Juristenvereinigung, Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR); Wirtschaftsjunioren Deutschland e.V. (1994 Vorstand WJ Frankfurt; 1996-97 Bundesbeauftragter »Wirtschaftsjunioren online«, 1998-2000 WJ Düsseldorf Projektleiter Neue Medien).

Aktuelle Situation: Der Strömer fühlt sich als Chef durchaus wohl. Aber leider wird er mitunter mit dem Hasel verwechselt.