vdavWer in rechtlich zulässiger Weise für das eigene Unternehmen, Waren und Dienstleistungen werben möchte, sollte die Spielregeln kennen. Fallstricke lauern nicht nur bei der inhaltlichen Gestaltung der Werbung, sondern auch bei der Art und Weise, wie Kunden angesprochen werden. Herr Rechtsanwalt Strömer steckt in dem vom  Verband Deutscher Auskunfts- und Verzeichnismedien (vdav) angebotenen Seminar »Werben am Limit - Werbung rechtlich sicher gestalten« die Grenzen des rechtlich Machbaren ab. Ort: Düsseldorf, Datum: 17. November 2009.

Handout